Die Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten

Leitbild

Als gesetzliche Interessenvertretung sind wir berufen, innerhalb unseres örtlichen Wirkungsbereichs die beruflichen, wirtschaftlichen und sozialen Interessen der Architekt(inn)en und Ingenieurkonsulent(inn)en wahrzunehmen und zu fördern.

Im Wissen über den Wert der Leistungen der Ziviltechnikerinnen und Ziviltechniker für die Gesellschaft als Ganzes verstehen wir uns über den gesetzlichen Auftrag hinaus als aktive Lobbyplattform, die sich systematisch für die Verbesserung der Modalitäten der Berufsausübung einsetzt.

Dies tun wir durch konsequente Pflege der Beziehungen zu und Verhandlungen mit den wesentlichen öffentlichen und privaten Auftraggebern, durch Einflussnahme auf die Formulierung der einschlägigen Gesetze, Verordnungen, Normen, Richtlinien und Empfehlungen sowie durch die Vernetzung mit den wesentlichen Protagonisten des Planungs- und Baugeschehens national und international.

Neben der Interessenvertretung steht die Erbringung von konkreten Serviceleistungen für unsere Mitglieder gleichrangig im Zentrum unserer Bemühungen. Tragende Säulen dabei sind die kostenlose Rechtsberatung für Mitglieder, das Angebot attraktiver, dem jeweiligen Stand der Diskussion entsprechender Weiterbildungsveranstaltungen sowie eine aktive Öffentlichkeitsarbeit.

(In der Fassung: Kammervorstand, 18. September 2008)